Einen Altbau sanieren – staatliche Zuschüsse

old-building-1092321_640Es ist weitgehend bekannt, das ältere Häuser mehr Energie verbrauchen als zum Beispiel Neubauten. In Neubauten werden meist energiesparende Heizungsanlagen und Elektrogeräte eingebaut. Auch ist die Isolierung hier meist besser. Ist man Hauseigentümer einer älteren Immobilie oder entscheidet sich zum Kauf eines bestehenden Altbaus, kann die Sanierung des Hauses teuer werden, ganz besonders, wenn man es auf modernen Standard bringen möchte und energiesparende Geräte einbauen will. Allerdings kann der Hauseigentümer einige staatliche Förderungen und Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Auch kann durch die Sanierung langfristig an Stromkosten und anderen Nebenkosten gespart werden.

Ergänzungskredit und Baubegleitung

Für die Sanierung eines Altbaus können Kredite mit günstigen Zinsen in Anspruch genommen werden. Außerdem gibt es so genannte Investitionszuschüsse, Ergänzungskredite und die geförderte Baubegleitung. Nötig ist hier ein wenig Recherche, um die staatlichen Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen. Wer zum Beispiel eine neue, effizientere Heizungsanlage in sein Haus einbauen möchte, und zum Beispiel dann erneuerbare Energie verwendet, kann einen Ergänzungskredit beantragen. Hier kann der Hauseigentümer bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit erhalten. Dieser Kredit ist zinsgünstig. Continue reading „Einen Altbau sanieren – staatliche Zuschüsse“

Schalungen für Beton

steelworkers-1029665_640Damit Beton eine bestimmte Form annimmt, sind Flächenbegrenzungen in Form von Schalungen nötig. Einfache Schalungen kann jeder Heimwerker selbst herstellen, unter anderem auch Schalungen für Betonplatten oder kleine Treppen. Welche Art der Schalung notwendig ist, hängt ab vom Baugrund, sowie von Befestigung-und Abstützungsmöglichkeiten. Bezüglich Höheneinmessung kann eine Schlauchwaage verwendet werden. Sind längere Geraden vorhanden, benötigt man, um diese abzustecken, eine Maurerschnur. Da Beton einen enormen Druck auf die Schalungen ausübt, sollten nur Materialien verwendet werden, die sehr stabil sind. Bei sichtbaren Oberflächen aus Beton sollte besonders vorsichtig und ordentlich gearbeitet werden.

Arten von Schalungen

Die einfachste Schalung ist die natürliche Abgrenzung durch das Erdreich. Dieses wird dazu mit dem Spaten senkrecht ausgehoben, sind größere Tiefen nötig ist die Verwendung eines Minibaggers anzuraten. Damit der Rand nicht abbricht, wird eine Bohle aufgelegt. Continue reading „Schalungen für Beton“

Grenzen setzen

Ein Zaun soll gut aussehen und schützen

Ein Gartenzaun grenzt das eigene Grundstück mehr oder weniger geschmackvoll ein und verschafft einen gewissen Sicherheitsfaktor. Gerade bei Eigenheimen werden oftmals sehr aufwendig person-916181_640(1)Gartenzäune in sämtlichen Varianten montiert, die hierbei natürlich auch zum Rest des Hauses passen sollen. Dazu soll ein Zaun im Allgemeinen auch optisch ansprechend sein und Stabilität ausstrahlen und auch besitzen. Denn was nützt der schönste Zaun, wenn eine Windböe genügt, um ihn zu zerstören?

Nicht zuletzt sorgt ein Zaun jeglicher Art beim Eigenheimbesitzer für Geborgenheit und die Sicherheit, dass eigene Grundstück gründlich genug vor ungebetenen Gästen geschützt zu sehen. Die Auswahl der Materialen ist breit gefächert, genau wie die jeweilige Methode der Zaunerrichtung. Wohlgemerkt, ein Holzzaun zum Beispiel besitzt bei weitem mehr Charme als der gute alte Maschendraht. Allerdings ist in puncto Sicherheit ein entsprechend hoher Zaun aus Metall die wohl sicherste und für vermeintliche Spitzbuben eine sehr abschreckende Variante. Auf der Seite www.metallzaun-markt.de findet man weitere Infos zum Thema Metallzaun. Continue reading „Grenzen setzen“

Teppichböden verlegen

spring-657498_640Teppichböden verleihen dem Wohnraum eine gewisse Wärme und Behaglichkeit. Zudem bieten diese Bodenbeläge ein angenehmes Laufgefühl und auch im Winter bekommt man keine kalten Füße. Im Gegensatz zu PVC oder Laminat erfordert das Verlegen von Teppichböden einen etwas größeren Aufwand und genaues Arbeiten, da Fehler fast gar nicht ausgebessert werden können. Standardmäßig haben Teppiche die Maße 400 oder 500 Zentimeter in der Breite. In der Länge beträgt eine Rolle etwa 35 Meter. Dabei zählen Velours- und Schlingenteppiche zu den meist genutzten Teppichböden.

Vor dem Verlegen

Ist kein alter Belag vorhanden, muss der Untergrund Staubfrei sein, da es ansonsten harte Stellen geben kann und Beulen zu sehen sind. Liegt beispielsweise noch ein alter Teppichboden, muss dieser erst entfernt werden. Wurde dieser mit einem Kleber am Boden befestigt, muss nach dem Entfernen des Teppichs, auch der restliche Kleber mit einem Spachtel beseitigt werden. Liegt zum Beispiel ein PVC Boden, muss dieser nicht zwingend entfernt werden. Hier kann der neue Teppichboden auf diesen verlegt werden.

Möchte man sich die Option offenlassen, den Teppich zu einem späteren Zeitpunkt wieder auszuwechseln, bietet sich das befestigen mit speziellem Doppelseitigem Klebeband für Bodenbeläge an. Durch diese Befestigungstechnik lässt sich der Fußbodenbelag viel einfacher und ohne Beschädigung wieder entfernen. Continue reading „Teppichböden verlegen“

Leuchten im Garten

Allgemeines zum Thema Licht im Garten

Stimmungsvolles Licht bereichert einen gemütlichen Sommerabend, egal ob mit Freunden oder als Ausklang des Tages zu zweit. Passend dazu Kerzen, Fackeln oder ein gemütliches Lagerfeuer lamps-798976_640denn sie vermitteln eine gewisse romantische Atmosphäre. Allerdings findet man in der Überzahl der Gärten überwiegend Licht aus der Steckdose, das für Helligkeit auf der Terrasse oder im Garten sorgen soll. Das kann sowohl die Laterne auf der Terrasse als auch das Licht unter Wasser im Gartenteich sein. Wer nicht immer Verlängerungskabeln benutzen möchte, der verlegt die dazu notwendigen Leitungen im Boden.

Allerdings sind solche Elektro-Installationen etwas heikel, was nicht zu Letzt daran liegt, dass man feuchte Erde und Wasser im Garten fast überall vorfindet. Alle diese Gegebenheiten erfordern somit spezielle Vorrichtungen und extra Material, die für solche Installationen nötig sind. Dazu gehören vor allem PVC-Rohre die Kabel vor Nässe schützen und Kupplungen die notwendigen Verbindungen ebenfalls den notwendigen Schutz bieten. Continue reading „Leuchten im Garten“

Fenster mit guter Isolierung

Eines ist klar, neue Fenster mit optimaler Isolierung kosten zwar Geld, helfen aber sofort Heizkosten zu sparen. Es ist nicht verkehrt zu behaupten, alte Fenster sind verantwortlich für die höchsten Energieverluste einer Wohnung, eines Hauses. Alte schlecht isolierte Fenster tragen dazu bei, dass etwa 40 % der Gesamtwärme verloren gehen. Im Laufe der Zeit kommen dabei beträchtliche Energiekosten zusammen.

Moderne Dämmung und Isolierung

home-93806_640(1)Die Meinung, dass mehrere und dickere Glasscheiben eine gute Wärmedämmung erzielen, ist längst überholt. Viel besser ist ein umfassendes und intelligentes System aus modernen Materialien, das dafür sorgt spürbar Energie zu sparen. Wichtig ist dabei auch die Konstruktion der Profile, sozusagen der Übergang vom Profil zum Glas. Ebenfalls wichtig, der Typ Glas und ein sachgerechter Einbau der Fenster. Auf der Seite Schindlers fensterhandel.de findet man jede Menge Informationen zum sogenannten U-Wert. Auch Preise kann man dort ermitteln. Auch die Seite www.fenster.net gibt viele Tipps und Infos rund um die neuen Fenster.

Erklärung Isolierglas – Wärmeschutzglas

Beim Isolierglas handelt es sich um eine sogenannte Mehrfachverglasung, zum Beispiel Doppel- oder Dreifachverglasung. Ein Wärmeschutzglas ist ebenfalls eine Art Isolierglas, allerdings mit dem Unterschied, dass hier eine kaum spürbare hauchdünne Metallschicht angebracht ist. Diese Schicht hat den Effekt, dass sie verhindert, dass Heizwärme nach außen dringt. Sonnenwärme dagegen kann ungehindert in die Räume gelangen. Continue reading „Fenster mit guter Isolierung“

Sichtschutz für den Garten

Terrasse inklusive Sichtschutz mit Holzelementen

Für viele Personen ein Bereich der Erholung und Entspannung. Was gibt es Schöneres als bei schönem Wetter gemütliche Stunden auf der Terrasse zu verbringen. Für zahlreiche Hausbesitzer honeysuckle-407900_640ist die Terrasse das Wohnzimmer im Freien. Aber was bringt die beste Terrasse, wenn man den Blicken neugieriger Nachbarn ausgesetzt, oder der Wind sich ungestört ausbreiten kann?
Was hier Abhilfe schaffen kann, ist ein Sichtschutz aus Holz. Dabei müssen gleichförmige Gestaltungen heutzutage nicht mehr sein. Der Handel bietet diesbezüglich die unterschiedlichsten Module zum Kombinieren an.

Dienten früher überwiegend Flechtzäune aus Holz als Sichtschutz, wo stehen heute schon abwechslungsreiche Elemente zur Auswahl, Elemente die Leben in jeden Garten bringen und somit auch keine Langeweile aufkommen lassen. Die Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich Holzschutz gibt es in Baumärkten zahlreich. Freunde der Natur haben zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Sichtschutzwände zusätzlich mit Rank Pflanzen zu begrünen.

Aber auch der Mut zu Farben lässt sich bei Sichtschutzwänden optimal ausleben. Farbe und Dekoration können ebenfalls dazu beitragen, eine nüchterne Gestaltung des Gartens aufzulockern. Ebenfalls schön anzusehen und in jeden modernen Garten passend, teilverglaste Module. Continue reading „Sichtschutz für den Garten“

Trockenmauer für den Garten

Sie bereichern jeden Garten, sind dekorativ und bieten als sogenannter Steingarten zahlreichen Pflanzen und Tieren Lebensraum. Die beste Zeit eine Trockenmauer zu errichten ist der Herbst stone-wall-243855_640(1)oder Winter. Schon im Frühjahr kann mit der Bepflanzung begonnen werden. So ein Aufbau ist zwar mühselig, doch einmal fertiggestellt braucht sie kaum noch Pflege. Was das in Frage kommende Material betrifft, ist das genauso vielfältig wie die Gestaltungsmöglichkeiten. So kann Sandstein, Granit, Schiefer und Kalkstein und vieles mehr dazu angewandt werden. Auch die unterschiedlichsten Formen wie Quader oder Platten eignes sich für den Bau einer Trockenmauer. Befindet sich zufällig in der Nähe ein Steinbruch, kann man das notwendige Baumaterial sogar noch günstig erwerben.

Durch den Bau von Trockenmauern werden nicht nur natürlich aussehende Abstützungen für Hänge geschaffen, gleichzeitig entstehen auch Biotope in denen sich Pflanzen und Tiere wohlfühlen. So wird nahezu jeder Hohlraum von Kleinlebewesen in Beschlag genommen, schließlich finden sie dort sicheren Unterschlupf. Pflanzen fühlen sich ebenfalls sehr wohl, schätzen sie die Steine doch als Wärmespeicher, die für ein Klima sorgen, in dem sie ideal gedeihen können. Continue reading „Trockenmauer für den Garten“

Große Ideen für kleine Räume

Auch in kleinen Räumen ist es möglich gemütlich zusammen zu sitzen oder auch einmal einen Schlafgast einzuladen. Bei kleinen Wohnungen kann großes erreicht werden, wenn man auf Multi-Talente setzt. Das sind variable kleine Möbel, die mobil oder schachtelbar sind. Diese bieten durchaus viele Möglichkeiten.

bedroom-1137940_640So, zum Beispiel, ein selbst gebautes Sofa, dass sein Doppelleben hat. Entweder als Couch mit gemütlichen Kissen oder als Gästebett. Hierfür wird eine im Baumarkt zugeschnittene Spanplatte mit einer großen Matratze versehen und dann mit einem Stoff, der gefällt bezogen. Baut man noch Rollen darunter, wird das Ganze sogar mobil. Das Bettzeug wird in einem ebenfalls selbst gebauten Bettkasten mit Klappe verstaut. Der kann auch als Beitisch dienen.

Der gute Tipp für ein kleines Wohnzimmer

Einzelne Sitzelemente sind vielseitig, beanspruchen jedoch wenig Platz. Optimal sind niedrige Couchtische, die sich ineinander schieben lassen. Sie können als Tisch oder aber auch als Hocker genutzt werden. In einer kleinen Wohnung sollte auf Stehlampen gänzlich verzichtet werden. Angebrachter sind hier Wandleuchten, sie nehmen keinen Platz weg und tauchen alles in ein diffuses Licht. Continue reading „Große Ideen für kleine Räume“

Die Hölle am Arbeitsplatz

work-1105285_640Wenn ein Mobbing-Opfer die oder den Täter zur Rechenschaft ziehen will, stößt er meistens im deutschen Strafrecht auf erhebliche Probleme. Das Gleiche gilt im Übrigen für sexuelle Delikte am Arbeitsplatz. Werden die Probleme rechtzeitig erkannt und vom Arbeitgeber ernst genommen, bietet das Arbeitsrecht immerhin einige Maßnahmen, mit denen sich das Mobbing-Opfer zur Wehr setzen könnte.

Für das Opfer sind die Folgen schwerwiegend

Durch ständige Anfeindungen haben Mobbing-Opfer Angst etwas falsch zu machen und sind dann unkonzentriert und auch unmotiviert. Durch eine außergewöhnlich starke nervliche Belastung kommt häufiges Kranksein dazu. Die Opfer leiden unter Nervosität, Schlaf- und Konzentrationsschwächen, Depressionen und Selbstwertkrisen. Zudem kommen Erschöpfungs- und Versagenszustände dazu. Dieses kann bei einem Mobbing-Opfer bis zu Selbstmordgedanken gehen.

Jeder Achte wurde schon einmal gemobbt!

In den deutschen Unternehmen klagen vor allem ältere Erwerbstätige darüber sie seien schon einmal gemobbt worden. Hierbei gibt es keinen Unterschied, denn Frauen sind genauso häufig betroffen wie Männer. Jeder achte Beschäftigte wurde laut eigener Aussage in seinem derzeitigen Beruf schon gemobbt. Das entspricht 3,8 Millionen Betroffene gibt es allein in Deutschland. Fast jeder dritte Arbeitnehmer ist schon Zeuge geworden, wie ein Arbeitskollege von ihm gemobbt wurde. Continue reading „Die Hölle am Arbeitsplatz“